ZTE leitet eine neue Ära der 5G-Interkonnektivität ein – mit der Ankündigung für die vierte Gen 5G FWA- und MBB-Familie

2022-03-02

Neue Geräte aus IOT und Netzwerktechnologie

 

Düsseldorf, 02. März 2022 – ZTE Corporation gab bekannt, dass seine 5G FWA & MBB-Serie weltweit den Meilenstein von einer Million Auslieferungen erreicht hat. Im gleichen Zuge wurde auf dem Mobile World Congress 2022 (MWC) die vierte Generation der ZTE 5G FWA & MBB-Familie offiziell vorgestellt. Die Produktreihe, zu der die Indoor 5G CPE MC888-Serie, die Outdoor 5G CPE MC889-Serie und die neue Generation des tragbaren 5G MiFi MU5120 gehören, wurde speziell für Indoor-, Outdoor- und Reiseszenarien entwickelt. Alle drei verwenden die weltweit führenden Snapdragon® X65 und X62 5G Modem-RF-Plattformen.

 

In der 5G-Ära hat sich ZTE stets engagiert, die verschiedenen 5G-Datenterminalszenarien für Nutzer:innen weltweit zu bedienen. Im Jahr 2019 veröffentlichte ZTE sein erstes 5G-CPE-Produkt, den MC801, und brachte in den Jahren 2020 und 2021 sukzessive Gen 2- und Gen 3-Indoor-5G-CPE-Produkte auf den Markt. Die neue Serie der FWA- und MBB-Familie wurde auf der Grundlage früherer Generationen weiter verbessert und aufgerüstet. Auf diese Weise können verschiedene 5G-Datenterminalszenarien geschaffen werden, darunter Wohn-, Heim-, Mobil- und Büroanwendungen.

 

Die MC888-Serie für Innenraumszenarien umfasst zwei Modelle: das MC888 und das MC888 Ultra. Letzterer ist mit der Qualcomm® Fixed Wireless Access Plattform Gen 2 mit Snapdragon® X65 5G Modem-RF Plattform und den neuesten technischen Standards Wi-Fi 6E mit einer Spitzenrate von 6000 Mbps ausgestattet. Das Gerät unterstützt vollständig die technischen Standards mmWave-Sub6 NR CA und 3GPP R16. Die intelligente Antennengruppe 3.0 mit 10dBi Antennenverstärkung ermöglicht einen stabilen und umfassenden 5G-Signalempfang auch bei schwachen Signalen. Der MC888 Ultra leitet die Wärme kontinuierlich ab, indem er eine durchdringende Selbstbelüftungstechnologie und ein durchlässiges Luftkanaldesign von der Ober- zur Unterseite verwendet. Dies gewährleistet einen langen und stabilen Hochgeschwindigkeitsbetrieb auch unter hohen Leistungsbedingungen. Der MC888 Ultra unterstützt auch One-Touch-NFC-Konnektivität, sodass NFC-fähige Android-Smartphones mit einer einzigen Berührung eine Verbindung zu diesen Routern herstellen können, ohne dass Passwörter eingegeben werden müssen.

 

Das Standardmodell MC888 mit der Qualcomm X62-Plattform, dass Wi-Fi 6 mit einer Spitzenrate von 3600 Mbit/s unterstützt, kann von bis zu 32 Benutzern gleichzeitig genutzt werden. Dieses Modell verwendet dieselbe Antennentechnologie wie der MC888 Ultra und die integrierte High-Gain-Antenne gewährleistet einen starken Signalempfang für die Benutzer. 

 

Für Outdoor-Szenarien hat ZTE als weltweit führendes Kommunikationsunternehmen das MC889 und MC889 Pro auf den Markt gebracht, die kompatibel mit mmWave-, Sub-6-5G- und 4G-LTE-Netzen sind. Die Geräte wurden entwickelt, um die Probleme der geringen Penetrationsleistung von mmWave- und Sub-6-Netzwerksignalen zu beheben und höhere Temperatur-, Umwelt- und Signalempfangskapazitätsanforderungen zu erfüllen. Die Serie ist nach IP67 und IP65 staub- und wasserdicht und kann in einem Temperaturbereich von minus 40 bis 60 Grad Celsius betrieben werden, wodurch sie zu einem echten Allwetter-CPE-Produkt für den Außenbereich wird. Der MC889 Pro verwendet eine 11 dBi Super-Gain-Antennentechnologie, die den Signalempfang für den Endbenutzer erheblich verbessert.

 

Basierend auf 5G CPE für den Innen- und Außenbereich hat ZTE auch ein neues tragbares 5G MiFi-Produkt MU5120 vorgestellt, dass stabil von 32 Geräten gleichzeitig genutzt werden kann. Das Gerät nutzt die Qualcomm Fixed Wireless Access Platform Gen 2 mit Snapdragon X62 5G Modem-RF Platform und Wi-Fi 6 Schema. Der Akku hat eine Kapazität von 10.000 mAh und eine Laufzeit von über 16 Stunden. Gleichzeitig unterstützt das MU5120 auch 18W Reverse Fast Charging und die One-Touch-NFC-Funktion, die den Nutzern eine funktionellere praktische Anwendung ermöglicht.

 

Neben den fünf oben genannten neuen Produkten kündigte ZTE auf dem MWC 2022 auch das Flaggschiff MC888 an. Es ist das erste Wi-Fi7 5G CPE mit den weltweit stärksten Konfigurationen, welches die beste Leistung in der Branche bieten wird und im vierten Quartal dieses Jahres auf dem Markt erhältlich sein wird.

 

ZTE präsentierte auch seine herausragende Kommunikationsleistung. Mit dem neuen Qualcomm SD X65-Chip hat die neue Generation von 5G-mmWave-CPE die Übertragungsrate von leistungsstarken 5G-mmWave-CPE auf mehr als 10 Gbit/s verbessert, so dass die drahtlose Übertragungsrate von Endgeräten die von Computerhardware übertrifft. Der neue CPE unterstützt Dual-Link zwischen Sub-6G und mmWave. Mit neuen Materialien für die Wärmeleitung und -ableitung, der Time-Sharing-CA-Technologie und einem mikrokontrollierten Leistungsalgorithmus der neuen Generation werden eine bessere Wärmeableitung und Signalabdeckung erreicht. Es kann in Bereichen wie Big Data, IoT und IoV weithin eingesetzt werden.

„Seit vielen Jahren arbeiten Qualcomm Technologies und ZTE bei der Entwicklung mobiler Breitbandprodukte zusammen. Zu den leistungsfähigsten 5G-Lösungen von ZTE gehören Fixed Wireless Access CPEs für Haushalte und Büros, die auf der Qualcomm Fixed Wireless Access Plattform Gen 1 basieren“, sagte Gautam Sheoran, Vizepräsident Produktmanagement bei Qualcomm Technologies, Inc. „Wir gratulieren ZTE zur Vorstellung der nächsten Generation von 5G CPE-Produkten für den Innen- und Außenbereich sowie von mobilen Routern, die auf der Qualcomm Fixed Wireless Access Platform Gen 2 mit Snapdragon X65 und X62 5G Modem-RF-Plattformen basieren. Wir freuen uns darauf, ZTE dabei zu unterstützen, mit der neuen Produktgeneration mehr Haushalte und Büros mit optimierter Leistung, Abdeckung und Nutzererfahrung zu versorgen.“

0