Ausgezeichnete Spitzentechnologie: ZTE erhält renommierte Designpreise für drei Infrastruktur-Lösungen

2021-07-05

ZTE Corporation, ein international führender Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, hat für drei seiner Technologielösungen begehrte Designpreise erhalten. Neben dem iF Design Award für die smarte DVB-Set-Top-Box (STB) gewann das Unternehmen zweimal den Red Dot Design Award für den Intelligent Voice Router und das Super Optical Fiber Modem. Die dreifache Würdigung des innovativen Designkonzepts unterstreicht, dass ZTE bei der Kombination von Form, Funktion und Leistung von Technologielösungen eine Vorreiterrolle einnimmt.

Der iF Design Award folgt dem Motto „unabhängig, streng und zuverlässig“ und gilt als einer der wichtigsten Designpreise der Welt. Mit der Auszeichnung der smarten DVB-Set-Top-Box (STB) von ZTE würdigen die Entscheider das Konzept der Lösung. Die smarte DVB-STB von ZTE vermittelt durch ihr schlichtes und elegantes Design ein hochwertiges Produktimage und passt hervorragend zum Einrichtungsstil moderner Häuser. Neben ihrem herausragenden Design verfügt die Smart-DVB-STB über robuste Hardware- und Software-Funktionen, die den Nutzern einen Multi-Standard-Zugang und ein hervorragendes audiovisuelles Erlebnis bieten.

Modernes Leben und Technologie im Einklang

Zudem erhielt ZTE für seine beiden neuen Customer Premises Equipment (CPE)-Produkte, den Intelligent Voice Router und das Super Optical Fiber Modem, den begehrten Red Dot Design Award. Ausgezeichnet werden insbesondere die einzigartige Gestaltung und das innovative Designkonzept beider Lösungen. Der Intelligent Voice Router integriert die Funktionen eines smarten Lautsprechers und eines Routers, um das interaktive Erlebnis zu Hause zu verbessern. Derweil unterstützt das Super Optical Fiber Modem das ultimative „10G“-Erlebnis sowohl im Uplink als auch im Downlink. Sein Gesamtdesign geht über das Erscheinungsbild üblicher Netzwerkprodukte hinaus. Linien werden in Szene gesetzt, um elegant geschwungene Oberflächen zu erschaffen, die das Produkt zu einer Art Skulptur auf dem Schreibtisch machen.

Anerkannter Vorreiter der globalen Entwicklung des 5G-Standards

Die kontinuierlichen technologischen Innovationen und Design-Akzente von ZTE haben dem Unternehmen eine breite Anerkennung bei den weltweiten Betreibern eingebracht. Laut dem jüngsten Bericht des Marktforschungsunternehmens Dell’Oro Group belegte ZTE den ersten Platz bei den Auslieferungen von optischen Netzwerkterminals (ONT) für passive optische Netzwerke (PON) im vierten Quartal 2020. Darüber hinaus erhält das Unternehmen breite Anerkennung für seine Vorreiterrolle bei der Entwicklung und Implementierung des globalen 5G-Standards. Aus der neuesten Studie „Challenges and Prospects for China’s Telecommunications Industry and Intellectual Property Market“ der etablierten Investment-Management-Gesellschaft Jones Lang LaSalle (JLL) geht hervor, dass ZTE weltweit führend ist in der 5G-Technologie, bei Patenten, Standards, Branchenlösungen und Endgeräten. Außerdem ist ZTE der Studie zufolge dank seines Beitrags zur Erforschung und Standardisierung der globalen 5G-Technologie in die erste Reihe der weltweiten Patentnutzer aufgerückt. Die patentierte Technologie von ZTE hat demnach zurzeit einen Gesamtwert von 5,83 Milliarden Euro.

Die vollständige Studie steht unter folgendem Link zur Verfügung:

http://www.whytouch.com/pdf/gb483f72362e6573c99190c96622507e/index.php

0